Wir werden an der beliebten Nikolausfahrt der Selfkantbahn teilnehmen.

Kinder müssen von mindestens einem Elternteil begleitet werden.

Kosten: Erwachsene 11,50€ und Kinder. bis 16J 8€ (Zugfahrt incl. 1x Weckmann)

Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Rückmeldung bis 29.09.2021 zwingend erforderlich!

Anmeldung hier!

Genauere Infos bzgl. Ablauf und Treffpunkt folgen dann kurz vor der Veranstaltung.

Nachfolgend der Textauszug von der Homepage der Selfkantbahn:

Auch im Jahre 2021 verkehren wieder die beliebten Nikolauszüge auf der Selfkantbahn, der letzten schmalspurigen Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen. Bereits seit 1971 gehören sie zum Veranstaltungsprogramm der Region Heinsberg und haben sich in dieser Zeit einen festen Platz im Herzen der Kinder und ihrer Eltern erobert – nicht nur im Rheinland, sondern auch in den Nachbarländern Belgien und den Niederlanden. Inzwischen erfreuen sie weit mehr als 10.000 Fahrgäste jährlich. Bis zu elf Personenwagen muß die kleine Dampflok über die Strecke ziehen und dazu noch einige der Wagen mit Dampf für die Heizung versorgen, die restlichen werden – nicht minder sehenswert – mit Briketts beheizt. Den Strom für die Beleuchtung liefern die Batterien im Gepäck- und Buffetwagen, und man fühlt sich wirklich um Jahrzehnte zurückversetzt, wenn die Schaffner in ihren dicken Wintermänteln und mit ihren historischen Karbidlaternen die Fahrkarten kontrollieren, während draußen die Dampfschwaden der Lokomotive an den Fenstern vorbei durch die kalte Winterluft ziehen.

Vom Bahnhof Gillrath aus geht die Fahrt über die 5,5 km lange Strecke in Richtung Schierwaldenrath. Kurz nach der Abfahrt hält der Dampfzug, um einen besonderen Fahrgast aufzunehmen: den Nikolaus, der in einer historischen Kutsche nach Stahe angereist kommt und dort zusteigt. Er geht während der Weiterfahrt durch den Zug und beschert die mitfahrenden Kinder.

Der Aufenthalt im Bahnhof Schierwaldenrath dauert ca. 25 Minuten – in dieser Zeit ergänzt die Dampflok ihre Vorräte an Wasser und Kohle. Am Bahnhof Schierwaldenrath wird es diesmal kein Festzelt geben; der Bahnsteig ist aber festlich geschmückt und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Knapp zwei Stunden nach der Abfahrt in Gillrath wird dieser Bahnhof wieder erreicht.

Bitte beachten Sie unser Sicherheitskonzept „SARS-CoV-2„, insbesondere das „Erweiterte Sicherheits-/Hygiene-Konzept für die Nikolausfahrten 2021“.

Wichtiger Hinweis: die Nikolausfahrten beginnen immer am Bahnhof Gillrath. Nur dort ist ein Zustieg möglich.