So (Bilder 1-7) sah es vor ein paar Wochen auf dem “Sportplatz” unseres ehemaligen Rivalen aus Niedermerz aus. Wir haben dort viele Lokalkämpfe gefochten, aber immer mit dem nötigen Respekt füreinander. Außerdem war es die Anlage auf der wir in den dunklen Monaten trainieren durften…
Da wir unseren Rasenplatz in Schleiden im Sommer für viel Geld auf Vordermann gebracht haben, suchten wir einen Platz auf dem wir in den dunklen Monaten und bei schlechtem Wetter flexibel ausweichen können. Da starteten wir zum wiederholten Male den Versuch dem ehemaligen Platz der Teutonia aus Niedermerz wieder Leben einzuhauchen. An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an unseren Bürgermeister Ralf Claßen, der sich sehr für unser Vorhaben einsetzte, und die gesamten Parteien im Aldenhovener Rat aussprechen, denn Sie alle stimmten in einem Dringlichkeitsbeschluss dafür, dass wir den Platz herrichten und dann auch wieder nutzen dürfen. Ein extra Dank auch an den Ortsbürgermeister-Kandidaten Heinz Dickmeis, der uns im Namen der FWG Aldenhoven bei den sommerlichen Temperaturen mit einem Eis die perfekte Abkühlung lieferte.
Natürlich möchten wir uns zum guten Schluß auch bei den fast zweihundert helfenden Händen bedanken, die zum aktuellen Erfolg beigetragen haben. Die letzten beiden Dankeschön gelten zwei Männern und zwar zum einen Arno Weiß, der uns bei solchen Aktionen, immer mit Rat und Tat beiseite steht und Patrick Kaldenbach, der uns kostenlos einen kleinen Bagger seiner Firma BSKaldenbach zur Verfügung stellte.
An solchen Aktionen zeigt sich immer wieder der Zusammenhalt in unserem Verein, egal ob klein oder groß, ob Spieler/-in oder Zuschauer/-in, ob Senioren/-innen oder Jugend, ob Trainer/-in oder Vorstand, alle waren am Start und haben mit angepackt.
*DANKE*
Unter folgendem Facebook Link findet ihr nochmal die komplette Story inclusive der Bilder!

Veranstaltungen

  1. Tanzkurs – Slowfox als ERWEITERUNG Foxtrott

    23. Oktober @ 19:00 - 21:00
  2. FERIENSPIELE – Kart fahren

    24. Oktober @ 12:00
  3. Fitness für alle

    26. Oktober @ 20:00 - 21:00